Wachauer Gastlichkeit mit Esprit im Weißen Rössl

3622 Mühldorf, Markt 17Ruhetag: Mo, Di, Juli, Aug, Sept. nur DiKüchenzeiten: 11.30–14.30, 18–20.30 Uhr, dazwischen kleine KarteFerien: 27. Dez.–6. Jan.+43 2713 82 57info@7handl.atwww.7handl.atKüche: Roman SiebenhandlLeitung: Roman SiebenhandlBahn: Spitz an der Donau 7 kmPlus: Frühstücken, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa, V-PayAusflugtipps: Burg Oberranna, Kalvarienberg Unterranna

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein altehrwürdiges Wachauer Bürgerhaus. Drinnen hat der Gast die Wahl zwischen der traditionell gehaltenen Schankstube und dem Stüberl, bei dem alte Lamperien gelungen mit modernen, violetten Sesseln kombiniert wurden. Diesen Mut zum gekonnten Stilmix beweist Roman Siebenhandl auch in der Küche. Siebenhandl hat bei Toni Mörwald und Simon Taxacher gelernt, er weiß also, was er tut. Die Grundversorgung mit den panierten Basics (Hendl, Leber, Schweinsschnitzel) ist gegeben. Spannender wird es beim Bio-Ziegenbrie mit Walnüssen, Tomatenbrot und Marillenchutney, dem Traisentaler Stör – gebeizt sowie lauwarm auf der Salzfliese mit Kartoffelrösti und Honig-Senfsauce – und der frischen, im Ganzen knusprig und saftig gebratenen Bachforelle. Fleischlos stehen etwa Gerstelrisotto mit Curry, Tempuragemüse und Blattsalat oder hausgemachte Emmer-Bandnudeln mit Schalotten, Mangold und getrockneten Tomaten zur Auswahl. Gut gefüllter Weinkeller mit viel Regionalem und nette, runderneuerte Gästezimmer.

Die 20 besten Lokale in der Nähe