Wallner

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzArnoldstein ist bekannt für seinen Grenzlandchor – weil Gesang das Herz erfreut – und die Nähe zu Italien und Slowenien. Das macht sich Karin Wallner zunutze und vereint die traditionellen Gerichte und Produkte der beiden Nachbarländer perfekt. Ihr ganz eigener Touch, der Leib und Seele erfreut, ist deutlich zu spüren. Was gibt es Neues? Ein Hit sind die Komfortzimmer, die teilweise über direkten Zugang zum Garten verfügen. Das Schöne daran: Selbst als Nicht-Hausgast kommt man in den Genuss, im Garten zu frühstücken. In der Küche bleibt man der Heimat treu bei Kärntner-Nudel-Variationen, wo sich viele Sorten auf einem Teller vereinen. Klassiker sind resches Backhendl mit Erdäpfelsalat oder hausgemachte Wedges und Calamari vom Grill. Natürlich steht unter der Rubrik „Young and Trendy“ der beliebte Burger mit allerlei feinen Sachen wie Gailtaler Speck auf dem Programm. Der Jagdleidenschaft der Chefin geschuldet sind Wildgerichte wie das butterweiche Hirschfilet. Ein Wahnsinn an heißen Tagen ist das Erdbeer-Tiramisu im Glas.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

9601 Arnoldstein, Kärntner Straße 50Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.30–22.30 UhrFerien: Ostern+43 4255 23 56wallnerwirt@aon.atwww.wallnerwirt.atKüche: Harald UrschitzLeitung: Mag. Karin WallnerBahn: im Ort 1 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe