Toro Toro

Wirtshaus mit HerzWas für ein charmanter Gegensatz: ein Schlössl mit reizvollem Terrassengarten und das „Toro-Toro“. Nur wenige Kilometer außerhalb von Salzburg führt (Küchen-)Chefin Gisela Reitsamer das spanische Restaurant in den historischen Mauern. Selten findet man iberisches Lebensgefühl in dieser Authentizität. Mit brennenden Fackeln wird der Gast im Garten empfangen. Dann taucht man in einen spanischen Traum ein, wie man ihn selten so authentisch erlebt. Frische ist das oberste Gebot. Fische und Meeresfrüchte, die am frühen Morgen noch im Mittelmeer schwammen, sind bereits am selben Abend auf den Tellern. Natürlich ist auch ein breites Tapas-Sortiment vertreten, Suppenvariationen in voller Würzkraft, aber auch saftige Steaks oder zarte Lammkrone. Dass man hier nicht nur spanisch, sondern auch vegetarisch spricht, ist einer der Pluspunkte. Auch die Weinkarte kann sich sehen lassen mit einer großen Auswahl an spanischen Weinen aus 43 Weinbaugebieten, ergänzt wird das Angebot mit wunderbaren Sherrys und Brandys von der Halbinsel. Foto: Klement

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten gluten- & laktosefrei vegan

5400 Hallein, Schloss-Altendorff-Straße 2Ruhetag: So, MoKüchenzeiten: 18–23 Uhr+43 6245 842 23info@toro-toro.atwww.toro-toro.atKüche: Gisela ReitsamerLeitung: Gisela ReitsamerBahn: im OrtZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe