Stumpfer

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzMan ist hier zwar auf der ruhigen Seite der Wachau, dank Gästezimmern und Campingplatz sind die Stuben aber nie leer. Susi Stumpfers Hobby ist die Verarbeitung von Zitrusfrüchten, die sie zu Limoncello, Marmeladen oder Chutneys verarbeitet, während Harald Stumpfer sich der Pflege und dem Ausbau des beachtlichen Craft-Beer-Angebotes widmet. Dazwischen kann man auch sehr ordentlich essen, etwa Hendlleberterrine mit Zwetschkenchutney und Brioche, Gemüserahmsuppe mit würzigen Schwarzbrotchips, butterweichen Rindsbraten in Zweigeltsauce mit Serviettenknödel und zum süßen Abschluss ein angenehm herbes Kaffeeparfait mit Hagebuttensauce. Anstelle einer Weinbegleitung findet sich auf der Karte zu jedem Gericht eine Bierempfehlung. An Sonn- und Feiertagen gibt es ofenfrischen Schweinsbraten mit Serviettenknödeln und Salat. Die Freitage stehen unter dem Motto “Wine and Dine” (4 Gänge mit Weinbegleitung 49,– Euro), die Samstage gehören Kerzenschein und Romantik (4 Gänge 34,90 Euro). Fotos: Weinfranz, Haslinger, Gasthof Stumpfer 

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

3392 Schönbühel, Schönbühel 7Ruhetag: Dez.–März Di und Mi; sonst nur MiKüchenzeiten: 11.30–14, 18–20 UhrFerien: Nov.+43 2752 85 10office@stumpfer.comwww.gasthof-stumpfer.comKüche: Susanne StumpferLeitung: Harald und Susanne StumpferBahn: Melk 5 kmZahlungsmöglichkeit: Diners, Master, VisaWLANAusflugtipps: Kloster Schönbühel, Schallaburg, Burg Aggstein, Stift Melk, Jakobsweg, Melker Sommerspiele

Die 20 besten Lokale in der Nähe