Steinlechner

Wirtshaus mit Herzneu‘Wirtshausführer Aufsteiger 2019 Salzburg’ powered by METRO: Das gelbe Haus hat schon etliche Jahre auf dem Buckel. Drinnen dominiert eine wunderschöne Holzvertäfelung, das Ambiente ist urig-rustikal und sehr gemütlich. Hier versteht man es, zusammenzukommen und zu genießen. Seit letzten Oktober wird das Haus vom Sohn des “Reitsamerhofes” in Werfen, Thomas Gschwandtner, mit viel Liebe und Engagement geführt – und ist außerdem rauchfrei. Das Ziel des 26-Jährigen? Ein echtes, originales Wirtshaus. Die Speisekarte bietet demnach etliche Highlights aus der österreichischen Küche wie Zwiebelrostbraten, Spinatknödel und Wiener Schnitzel. Von den Ripperln kann man nicht genug bekommen, das Steak wird mit knackigem Gemüse oder hausgemachten Wedges serviert, auch Fisch und panierter Spargel sind gelungen. Im Hauspfandl tummeln sich drei Sorten Fleisch, der Grillteller spielt alle Stücke. Einfach, aber immer gut: Cremespinat mit Röstkartoffeln und Spiegelei. Besonders appetitlich und nett angerichtet sind die kleinen Jausengerichte auf einem Holzbrett. Als süße Verlockung gibt es Apfelstrudel mit Schlag. Ein gelungener Neustart! Foto: Michael Grössinger

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl glutenfrei

5020 Salzburg, Aigner Straße 4Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.30–22 UhrFerien: keine+43 662 63 36 33info@steinlechner-wirtshaus.atwww.steinlechner-wirtshaus.atLeitung: Thomas GschwandtnerBahn: im Ort 4 kmZahlungsmöglichkeit: Visa, Master, BankomatWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe