Steinberghof – Firmenich

Wirtshaus mit HerzWenn kreative Menschen am Werk sind, merkt und spürt man das überall. Dieter Firmenich ist Maler und Winzer zugleich, von beidem bekommt man den besten Eindruck im Traditionshaus, das seit 1903 besteht. Die liebevolle Einrichtung lädt zum Verweilen ein, und das, was Uli Firmenich in der Küche zaubert, gehört mit zum Feinsten, was eine Buschenschankjause kann. Da sind den Kombinationen keine Grenzen gesetzt. Zu den beliebten Klassikern gehören Mangalitza-Speck vom Wollschwein mit Kren und hausgemachtem Brot, Haussulz, Verhackert- oder Brüstlbrot. Interessant wird es beim „Frechen Sterz“, einer pikanten Polenta mit Sauerrahm und Grammeln. Speckzwetschken mit Salzbuchteln muss man genauso probieren wie Frischkäseterrine im Kürbiskernmantel oder verschiedene Räucherfische mit Topfenkren. Je nach Marktlage gibt es auch ein veganes Menü in drei Gängen. Die frisch-fruchtigen Weine wie Weißburgunder und Morillon sind ideale Speisenbegleiter. Vielleicht zum Abschied noch einen tollen Gin von Junior Johannes oder lieber einen Weichsellikör?

selbst gemachte Produkte vegan

8461 Ehrenhausen an der Weinstraße, Wielitsch 62/BerghausenRuhetag: Di–Do von März–Okt.Küchenzeiten: Mitte Jan.–Ende Febr. Fr–So 13–21 Uhr, März–Ende Okt. Fr–Mo 13–21 Uhr, Nov. Fr–So 13–21 UhrFerien: Dez.–Mitte Jan. und variabel (siehe website)+43 3453 24 35www.firmenich.atLeitung: Uli und Dieter FirmenichZahlungsmöglichkeit: Mastercard, Visa, Bankomat

Die 20 besten Lokale in der Nähe