Sonnhof

Wirtshaus mit HerzFantastisch, die Lage auf dem Sonnenplateau. Der authentische Familienbetrieb ist mit Sohn Vitus und seiner Frau Eva-Maria in die nächste Generation übergegangen. Man ist nah am Gast und weiß, was er sich wünscht. Wohlfühlen steht also auf dem Programm. Die Zimmer passen da genau ins Bild, es dominieren klare Linien, viel Holz und passende Farbakzente. Ein Blickfang ist der begehbare Weinkeller, für alle, die selbst stöbern und wählen wollen. Beim Essen hat man die Wahl zwischen dem gehobenen Gourmetrestaurant "Vitus cooking" mit einem Überraschungsmenü. Bestes Niveau garantiert aber auch Vitus Winklers Wirtshausküche. „Ofach guat“ ist das Motto – und damit hat er recht. Regionale Produkte spielen bei Vitus eine große Rolle, da hat das Salzburger Land einiges zu bieten. Die Gerichte sind herzhaft und pfiffig. Schlutzkrapfen werden mit Schmortomaten, Brennnesseln und Bauernfeta serviert, hinter Alpen-Vitello verbirgt sich Kalbstafelspitz 12 Stunden sous vide gegart, Saiblingssauce, Saiblinsgkaviar, Tomatenschnee und knuspriger Schiefer. Umwerfend gut.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

5621 St. Veit im Pongau, Kirchweg 2Ruhetag: DiKüchenzeiten: ab 18 UhrFerien: Mitte Okt.–Mitte Dez.+43 6415 43 23sonnhof@verwoehnhotel.atwww.verwoehnhotel.atKüche: Vitus WinklerLeitung: Vitus WinklerBahn: Schwarzach-St. Veit 3 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLANAusflugtipps: Liechtensteinklamm, St. Veiter Heimatmuseum