Rosenbauchs

Wirtshaus mit HerzDiese Treffsicherheit würden wir unserer Nationalmannschaft manchmal wünschen. An der gediegenen Ernährung des Fußballteams kann es nicht liegen, denn die kommt unter anderem regelmäßig von den Rosenbauchs – und die sind berühmt für das, was sie können: beste regionale Zutaten punktgenau in inspirierte Gaumenfreuden zu verwandeln. Gespielt wird dabei in zwei Ligen. In der Unterliga spielt die Wirtshausküche auf. Heuer erfreuten uns hausgemachte Bratwürsterln mit Sauerkraut und geschmorte Entenhaxeln mit Rotkraut und Grießknödel. Im Restaurant wird die raffiniertere Oberliga ausgetragen. Eingelaufen wird mit Thunfisch-Tataki mit Rindscarpaccio, eingelegten Pilzen, Wasabi-Espuma und Sojamayonnaise, Highlight der Partie sind Biosaibling am Salzstein serviert mit Risotto und Beef-Burger mit gebratener Garnele und mariniertem Gemüse. Im Dessertwettbewerb treten hausgemachter Mohr im Hemd und "Quadratur" von Schokolade gegeneinander an. In der von Weinakademiker Karl bestens bestückten hauseigenen Vinothek findet sich für alle Anlässe die richtige Flasche. Das Spielfeld ist zeitlos und gemütlich, im Sommer spielt man im wunderschönen Garten.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte

2483 Ebreichsdorf, Rechte Bahnzeile 9Ruhetag: Mo, Di (außer Fei)Küchenzeiten: 11.30–14, 17.30–22 UhrFerien: variabel+43 2254 723 38office@rosenbauchs.atwww.rosenbauchs.atKüche: Franz RosenbauchLeitung: Karl RosenbauchBahn: im Ort 50 mZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaAusflugtipps: Schloss Ebreichsdorf, Neufelder See