Robert Schlumberger

Topwein: Schlumberger Privatkeller 2016
Niederösterreich2540 Bad Vöslau, Hans-Haderer-Gasse 8+43 1 368 68 92peter.permann@schlumberger.atwww.privatkeller.at

Gibt es eine Steigerung zu „Privat“? "Privatissimo" vielleicht. So heißt die neue Weinkreation aus dem Hause Schlumberger, mit der man der altehrwürdigen, aber kürzlich neu eingekleideten Bordeaux-Cuvée „Schlumberger Privatkeller“ aus Cabernet Sauvignon und Merlot einen reinsortigen Cabernet Sauvignon zur Seite stellt, um nicht zu sagen: draufsetzt. Denn der „Privatissimo“ entsteht nur in besonders guten Rotweinjahrgängen wie 2015, und das merkt man dem Wein auch an: wunderschönes, funkelndes Bordeauxrot im Glas, dichte, dunkelbeerige und von feinen Kaffeenoten umspielte Nase, kraftvoll und mit großer Tanninstruktur am Gaumen sowie Aromen von Edelhölzern und schwarzem Pfeffer. Ein Wein, den man gut und gerne noch ein paar Jahre lagern und dann ganz klassisch für einige Stunden dekantieren sollte, ehe man ihn bei einem würdigen, natürlich privaten Anlass seiner genussvollen Bestimmung zuführt.

Die 20 besten Winzer in der Nähe