Pröll

Topwein: Grüner Veltliner Ried Lehlen Der Geistliche Pröll 2018
Guter Wein für alle Tage: Grüner Veltliner Ried Galgenberg 2018
Niederösterreich3710 Radlbrunn, Radlbrunn 48+43 2956 34 41proell@weingut-proell.atwww.weingut-proell.at

„Die Region macht den Wein“ liest man im schönen Hausprospekt des Weinguts Pröll, wo beim Blättern schnell klar wird, dass im hier die junge Generation auch schon mit von der Partie ist. Doch ein bisschen was trägt Andreas Pröll dann doch bei, damit die Region authentisch in Flasche und Glas kommt. Dass ihr das hervorragend gelingt, beweist eine Vielzahl von Auszeichnungen – zuletzt wieder mit gleich drei Finalisten bei der "Niederösterreich Wein" 2019: Frühroter Veltliner, Chardonnay Reserve und der „Frische Pröll“. Am anderen Ende der Skala befindet sich der fast schon legendäre „Geistliche Pröll“ 2018, ein vollreifer Grüner Veltliner von der Ried Lehlen. Der brilliert in der Nase mit saftiger Frucht nach gelben Äpfeln sowie kühler Würze von weißem Pfeffer und erweist sich am Gaumen als dichtes Konzentrat mit schöner Stoffigkeit und reifer Säure, die ihm seinen angenehmen Trinkfluss verleiht.

Die 20 besten Winzer in der Nähe