Pesl

Wirtshaus mit HerzBäckereien gibt es viele, solche wie den „Pesl“ findet man selten. Hier lebt man Handwerk und Backkunst mit Herz und Leidenschaft, und das in dritter Generation. Wer die Natur und alles, was sie hervorbringt, im Auge hat, der kann eigentlich nichts falsch machen. Aus dem Meisterbetrieb kommt eine Vielfalt an schmackhaftem Gebäck nach steirischer Steinofentradition. Optisch ansprechend ist das Ergebnis noch dazu. Dinkel- und Roggenbrote und Weckerln, Sechskornbrot oder Krustenbauer sind sehr beliebt. Auch bei den Kuchen wird man schwach. Kärntner Reindling in der Steiermark? Oh ja, aber wie! Zitronenkuchen, Marillenstreuselkuchen oder Sachertorte. Aber es wäre nicht der „Pesl“, wenn es dabei bliebe. Kaffee- und Teetrinker kommen auf ihre Rechung, diese Kultur wird akribisch gelebt. Die Servicekräfte machen Barista-Ausbildungen, die Chefin des Hauses ist Tee-Sommelière. Ein Teil des Cafés wird zum Teesalon umgestaltet, wo dann Teeseminare abgehalten werden. Oder man kommt zum genialen Frühstück oder Brunch, eine Zeitung dazu, und die Welt ist in Ordnung. Öffnungszeiten: Bäckerei Mo–Fr 5.45–18 Uhr, Sa bis 12 Uhr, Café 7–18 Uhr, Sa bis 12 Uhr.

selbst gemachte Produkte

8650 Kindberg, Hauptstraße 41Ruhetag: Sa nachmittags, So+43 3865 22 47info@pesl.atwww.pesl.atLeitung: Mag. Kinga und Mag. Emmerich PeslBahn: im Ort ca. 500 m

Die 20 besten Lokale in der Nähe