Mooslechners Rusterhof

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzDie Außenansicht ist vielen Fernsehzuschauern als Gasthaus Stickler aus der Serie “Der Winzerkönig” bekannt. Drinnen ist es hübsch im Landhausstil gehalten, mit vielen liebevollen Details. Der Hype um die Lokalität ist abgeflaut, man kann sich hier wieder in Ruhe dem widmen, was Küche und Keller zu bieten haben. Als Starter fast schon Pflicht ist die jiddische Gänseleber mit Grappa-Rosinen und hausgemachtem Brioche, anschließend vielleicht ein knusprig gebratenes Zanderfilet auf Belugalinsen mit Schwarzwurzeln und knackigen Erbsenschoten oder ein tadelloses, knusprig-saftiges Backhendl. Danach ein Klassiker wie frischer Apfelstrudel oder Topfen-Marillenstrudel. Eine Klasse für sich sind die hübschen Gästezimmer hier im Haus oder im wenige Meter entfernten Bürgerhaus. Nicht nur, dass sie selbstverständlich alles bieten, was der Stand der Zeit gebietet, es ist auch jedes einzelne Zimmer individuell und sehr, sehr kundig mit Witz und Respekt vor der historischen Bausubstanz designt.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten Übernachtungsmöglichkeit

7071 Rust, Rathausplatz 18Ruhetag: variabelKüchenzeiten: 12–14, 18–22 UhrFerien: Jan.–März+43 2685 607 93office@timimoo.atwww.timimoo.atKüche: Michael MooslechnerLeitung: Michael MooslechnerBahn: Schützen am Gebirge 9 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, Visa, BankomatAusflugtipps: Fischerkirche mit den bedeutendsten mittelalterlichen Fresken (romanisch und gotisch) im Burgenland und gotischer Marienstatue

Die 20 besten Lokale in der Nähe