Gold für Andrea Posch und Martin Huber vom Mocking an der Hahnenkammbahn

6370 Kitzbühel, Hahnenkammstraße 8Ruhetag: So, MoKüchenzeiten: Sommer 11.30–14, 18–21.30 Uhr, dazwischen kleine KarteFerien: variabel+43 5356 665 44info@mocking-kitzbuehel.atwww.mocking-kitzbuehel.atKüche: Tobias AichhornLeitung: Geschwister Andrea Posch und Martin HuberBahn: im Ort 200 mPlus: Mittagsmenü, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, Takeaway-ServiceZahlungsmöglichkeit: Master, Visa

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier, unmittelbar an der Hahnenkammbahn sausen nicht nur im Winter die besten Skifahrer die Piste hinab, sondern ganzjährig flitzen bei den Geschwistern Andrea Posch und Martin Huber auch frische Ideen durch die heimischen Kochtöpfe. Was dabei herauskommt, erschmeckt man am besten selbst am Chef’s Table oder beim Wirtshausmenü. Auf den Tellern – alle von regionalen Keramikerinnen hergestellt – landen dabei nur regionale Produkte, ehrgeiziges Ziel ist es sogar, in fünf Jahren zwischen April und November 75 Prozent des Gemüses aus eigenem Anbau zu verarbeiten. Also lässt man sich beispielsweise Forellencarpaccio mit Spargel und Sauerrahmmayonnaise, pochiertes Knochenmark mit eingelegten Tomaten, gegrillte Lammkrone oder geschmorte Kalbsbackerln und Kaiserschmarren schmecken. Köstlich auch das Gedeck vorab mit ein paar „Kleinen Happen“. Als flüssige Begleitung locken herrliche Weine, aber auch nicht weniger verführerisches Stiegl-Bier – vom Tiroler Wirtshausführer Bierwirt bestens gezapft und gepflegt. Ein beeindruckendes Konzept! Reservierung empfohlen!

Die 20 besten Lokale in der Nähe