Mahlzig

Wirtshaus mit HerzneuWie kommt man auf die Idee, mitten im Gewerbegebiet von Herzogenburg ein schickes, neues Bierlokal zu bauen? In dem man, so wie Hausherr Siegfried Schicklgruber zuerst ein funktionales und bis ins kleinste Detail durchdachtes Hotel für „Industrie-Touristen“ mit 110 Zimmern dort hinstellt. Das „Mahlzig“ spricht freilich nicht nur Hausgäste, sondern auch solche aus der Region an. Dafür sorgt die moderne, von viel Lärchenholz und großen Fensterflächen geprägte Architektur ebenso wie die Bierkultur, die von Restaurantchef Jürgen Winkler liebevoll gepflegt wird: Fünf Sorten von regionalen Brauern gibt es stets vom Fass – viele weitere in der Flasche. Aber keine Angst, mitten im Traisental steht natürlich auch eine kleine, feine Weinauswahl bereit und dazu eine Karte, die auf regionalen Produkten fußt und von der Riesenbierbrezel und Weißwürsten bis zum Alt-Wiener Backfleisch und zum pikanten "Mahlzig"-Cordon-bleu reicht. Herzogenburg ist um eine gute Adresse für Speis und Trank reicher! Foto: Elisabeth Egle

Untere Preisklasse (bis € 15 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte Übernachtungsmöglichkeit

3130 Herzogenburg, Hotelstraße 2Ruhetag: Sa, So, FeiKüchenzeiten: 8–22 UhrFerien: variabel+43 2782 207 01bier@mahlzig.atwww.mahlzig.atKüche: Ernst KochLeitung: Siegfried SchicklgruberBahn: im OrtZahlungsmöglichkeit: Visa, Master, BankomatWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe