Machherndl

Topwein: Riesling Kollmütz 2018
Guter Wein für alle Tage: Grüner Veltliner Federspiel Bachsatz 2018
Niederösterreich3610 Wösendorf, Hauptstraße 1+43 664 450 01 62office@machherndl.comwww.machherndl.com

Die Wachau ist nicht unbedingt die innovativste Weinbauregion Österreichs. Tradition wird hier hochgehalten – was allein schon, wenn es um das Ortsbild geht, nicht immer schlecht ist – und Revolutionen gibt es eher selten. Aber immerhin gibt es Erich Machherndl. Der macht zwar durchaus auch Weine, die man ins gängige Wachau-Schema halbwegs einordnen kann, aber er macht eben auch … Pulp Fiction. Die erste Überraschung ist, dass aus einer Schlegelflasche ein himbeerfarbener Wein fließt. Also orange ist das mal nicht, riecht aber eigentlich ganz schön nach Beeren und qualifiziert sich mit viel Frucht, wenig Tannin und ein bisschen prickelnder Kohlensäure als spannender Aperitif. But now for something completely different: Der Riesling Kollmütz 2018 ist konzentrierte, kühl-mineralische Würze im Duft und federt leicht, jedoch durch eine fein eingewobene Mineralität nicht unspannend über den Gaumen.

Die 20 besten Winzer in der Nähe