Lentsch – Dankbarkeit Gasthaus und Weinbau

Eines der besten Weingüter ÖsterreichsEin solcher Platz muss Dankbarkeit hervorrufen – dankbar für die schönen alten Wirtsstuben, für den idyllischen Gastgarten (samt den Gelsen), für den Wein. Was heute das Gasthaus „Zur Dankbarkeit“ und so gesucht ist, dass ohne Reservierung nichts geht, war einst das „Ebenerdige Schloss zu Podersdorf“. Geht es nach Josef Lentsch, so ist Pinot noir eine der traditionsreichsten Rebsorten des Burgenlandes, auf jeden Fall sein Liebkind. Der Topwein daraus ist folgerichtig der Pinot noir Dankbarkeit 2013. Helles Granatrot, Kirschduft, sanfter Holzton, feine Würze, saftig und geschmeidig, Trinkfreude pur, die noch einige Jahre andauern sollte. „Dankbarkeit in Weiß" (2017) und "Dankbarkeit in Rot" (2014) sind genau jene Weine, die man gerne täglich bei Tisch sehen will. Josef Lentsch darf auch als Süßweinspezialist geoutet werden, beginnend beim lieblichen Pinot gris 2015. Neu seit 2016: die Gästezimmer.
Topwein: Pinot noir 2013
Guter Wein für alle Tage: Dankbarkeit Weiß 2017 und Rot 2014

Buschenschank Edelbrand aus der eigenen Produktion Landwirtschaftliche Produkte ab Hof Wohnen im Weingut

Burgenland7141 Podersdorf am See, Hauptstraße 39+43 2177 22 23office@dankbarkeit.atwww.dankbarkeit.at

Die 20 besten Winzer in der Nähe