Vom Winzerstüberl zum ambitionierten Landgasthaus – Essl in Rossatz

3602 Rossatz, Rührsdorf 17Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi–Fr 11.30–14, 18–21 Uhr, Sa 11.30–14.30, 18–21 Uhr, So 11.30–15 UhrFerien: variabel+43 2714 63 84info@landgasthaus-essl.atwww.landgasthaus-essl.atKüche: Philipp EsslLeitung: Franz EsslBahn: Krems 20 kmPlus: Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlichZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaAusflugtipps: Donauradweg, Welterbesteig Wachau

Das Landgasthaus Essl ist eines der Beispiele dafür, welchen Schub an Kreativität, Ideen und Produktbewusstsein es gibt, wenn die gut ausgebildete nächste Generation übernimmt. Philipp Essl ehrt die Region, mittags hält er die kulinarischen Traditionen hoch, etwa mit Grammelknödeln mit Frühkraut, Rehragout in Rahmsauce oder knusprigem Backhendl mit Erdäpfel-Gurken-Salat. Doch auch das mit frischem Wind: Der Kalbskopf wird statt in Bröseln im Schwarzbrotteig gebacken, zu Tarhonya mit geröstetem Brokkoli und Shiitake-Pilzen gibt es confierten Eidotter. Abends wird es auf den Tellern feiner, etwa mit geflämmter steirischer Garnele mit Basilikum, Gurke und Cashew, Waldviertler Brimsen, mit Karotte mariniert, geschmort und fermentiert, dazu Senfkaviar, Pumpernickel und Kürbiskernöl. Danach etwa Biosaibling mit Miso-Beurre-blanc und Perlgraupen oder gefülltes Spitzkraut mit Bröselknödel und wahlweise gebratener Entenbrust dazu. Die Weinbegleitung dazu schöpft aus einem bestens gefüllten Keller.

Die 20 besten Lokale in der Nähe