Jurtschitsch

'Ehren-Kellerkatze' für herausragende Leistungen seit JahrenWenn man wissen will, wo sich der Weinbau im Lande hin entwickelt, dann sind Stefanie und Alwin Jurtschitsch ein gutes Barometer dafür. Sie schlugen neue Wege ein, ohne deswegen das lang Bewährte über Bord zu werfen. Weniger ist mehr, heißt die Devise, weniger Mensch im Sinne von Eingriffen in die Weinwerdung, mehr Natur, mehr Feinheit, weniger Alkohol. So entstehen Weine, die gleichwohl viel Substanz haben, und der Weg dorthin führt über biodynamische Bewirtschaftung, spontane Vergärung und lange Hefestandzeiten. Was dabei herauskommt, sind Weine wie der Grüne Veltliner „Stein“ 2017: filigran, mineralisch, trinkfreudig und bekömmlich. In der Topliga der hochkarätigen Lagenweine gibt es dann in und um Langenlois praktisch nichts, das es hier nicht gibt, von den Grünen Veltlinern Loiserberg, Dechant, Lamm, Schenkenbichl und Käferberg bis zu den Rieslingen vom Loiserberg und Heiligenstein.
Topwein: Grüner Veltliner Stein Kamptal DAC 2017
Guter Wein für alle Tage: Grüner Veltliner Stein Kamptal DAC 2017

Traditionsweingut nachhaltig

Niederösterreich3550 Langenlois, Rudolfstraße 39+43 2734 21 16weingut@jurtschitsch.comwww.jurtschitsch.com

Die 20 besten Winzer in der Nähe