Hubertushof Anif

Wirtshaus mit HerzEin imposantes Haus umgeben von einem wunderbaren Garten und den Salzburger Bergen. Die gediegene Stimmung beruhigt sofort. Das Restaurant wurde neu gestaltet, Polsterung, Sessel, Tischwäsche, Barmöbel und die Terrasse glänzen frisch. Fiakergulasch, Zwiebelrostbraten von der Beiried, ausgelöstes Alt-Wiener Backhendl und im Kupferkessel gekochte Gustostücke gehören genauso zum klassischen Repertoire wie das Wiener Schnitzel, welches, wie es sich gehört, in Butterschmalz gebacken wird. Der ambitionierte Küchenmeister Rudolf Schlager variiert die Österreichküche gerne und auch mediterrane Elemente fließen ein. Das pochierte Wallerfilet versteht sich mit Marillen-Riesling-Sud, Schnittlauchgraupen, violetter Karotte, Jakobsmuschel und Lardo. Gegrillte Maishendlbrust kommt mit Risotto, Eierschwammerln, Heidelbeeren und Heuschaum. Einen großen Stellenwert hat auch die von Hotelchef Max Leikermoser kompetent geführte, hauseigene Vinothek, die das ganze Jahr ausgesuchte Qualität aus allen erdenklichen Weingütern und Ländern bietet.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten Übernachtungsmöglichkeit

5081 Anif, Alpenstraße 110Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.45–13.45, 18–21.30 UhrFerien: 3 Wo. Juli, 1 Wo. Febr.+43 6246 89 70hotel@hubertushof-anif.atwww.hubertushof-anif.atKüche: Rudolf SchlagerLeitung: Max LeikermoserBahn: Salzburg 8 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, Bankomat, Diners, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe