Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein

Topwein: Grüner Veltliner Reserve 2017
Guter Wein für alle Tage: Zweigelt Rosé 2018
Niederösterreich2193 Wilfersdorf, Brünner Straße 8+43 2573 22 19 27office@hofkellerei.atwww.hofkellerei.com

Mit der Pensionierung von Josef Weinmayer, quasi seit Menschengedenken Seele und auch Geschäftsführer des Weinguts, geht eine Ära zu Ende. Und eine neue beginnt. Stefan Tscheppe, der zuvor im Weingut Esterházy ganze Arbeit geleistet und den Betrieb auch international positioniert hat, ist neuer Geschäftsführer, unterstützt wird er im Bereich Marketing von Prinzessin Marie von und zu Liechtenstein und von Reinhold Donabaum als neuem Produktionsleiter. Das Haus ist gut bestellt, darauf kann man aufbauen. Zuletzt lancierte man mit den Reserven vom Grünen Veltliner und Riesling zwei neue Speerspitzen im Sortiment, das vom frisch-fröhlich prickelnden „Lisecco“ bis zu kräftigen und langlebigen Rotweinen wie dem Zweigelt „Profundo“ und der Cuvée „Principatus“ reicht. Neuen Stil beweist man mit einer Serie von lässigen Weinveranstaltungen in der Vinothek des Palais Liechtenstein im 9. Wiener Bezirk.

Die 20 besten Winzer in der Nähe