Högl

Topwein: Riesling Smaragd Ried Bruck 2020
Guter Wein für alle Tage: Grüner Veltliner Federspiel J&G 2020
Alternativwein: „freigeist“ Frühroter Veltliner 2018
Niederösterreich3620 Spitz an der Donau, Vießling 31+43 27 13 84 58office@weingut-hoegl.atwww.weingut-hoegl.at

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Georg und Senior Josef Högl sind Weinhandwerker im besten Sinne, darum ist es zweifellos zutreffend, wenn man das Weingut im Spitzer Graben als Manufaktur bezeichnet. Was hier gemacht wird, passiert händisch, darum trägt jeder Wein die Handschrift der Winzer. Der Riesling Smaragd Ried Bruck 2020 ist einmal mehr eine Klasse für sich, doch Georg Högl kreiert auch ganz anderes, etwa den Frühroten Veltliner „freigeist“ 2018. Spontan im 500-Liter-Eichenfass vergoren und erst nach 60 Tagen Schalenkontakt gepresst, reifte er elf Monate auf der Vollhefe und wurde dann unfiltriert abgefüllt. Das Ergebnis präsentiert sich im Glas kupferrot, mit einem feinen Duft von überreifen Pfirsichen und Marillen, aber auch Gewürz- und Kräuternoten und dann am Gaumen mundfüllend mit einem Gerüst von feinkörnigem Gerbstoff und saftig-süßer, delikater Frucht. Ein wahrer Leckerbissen für Fans alternativer Weinstile!

Die 20 besten Winzer in der Nähe