Hirtl

Ausgezeichnetes WeingutDer Weinkosmos von Martin Hirtl ist weit gespannt und sowohl was die Rebsorten als auch den Ausbaustil angeht in der regionalen und in der internationalen Liga mitspielt. Der Grüne Veltliner ist ein Heimspiel und tritt gleich im Quartett an: Vier DAC-Lagenweine hat Hirtl im Talon – "Kirchberg", "Waldberg", "Franz" und "Bürsting" laden zur genussvollen Vergleichsverkostung. Der Grüne Veltliner Ried Bürsting 2017 zeigt, dass man auch ohne mächtige Alkoholgradation einen kompletten Wein ins Glas bringen kann: Saftig-fruchtig, mit zarter Kräuterwürze und mit gelben Reflexen und etwas Feuerstein in der Nase überzeugt er auch am Gaumen mit mineralischer Kühle und dicht gestrickter Struktur. Nicht vergessen sollte man bei Martin Hirtl aber auch auf die Burgundersorten in Weiß und Rot und die Toprotweine, die Hirtl mit konsequenter Weingarten- und Kellerarbeit zu beachtlicher Größe hochzieht.
Topwein: Grüner Veltliner Ried Bürsting 2017
Guter Wein für alle Tage: Grüner Veltliner Classic 2017

Landwirtschaftliche Produkte ab Hof

Niederösterreich2170 Poysdorf, Brunngasse 72+43 699 14 00 06 11office@weingut-hirtl.atwww.weingut-hirtl.at

Die 20 besten Winzer in der Nähe