Haselburg

Wirtshaus mit HerzEin wahrhaft geschichtsträchtiger Boden ist diese Halbruine oberhalb von Bozen, die bereits Ende des 12. Jahrhunderts errichtet wurde und seither immer wieder von schlimmen Bränden heimgesucht wurde. Heute herrscht in der "Haselburg" mit den behutsam renovierten Räumen, die auch ein Kongresszentrum und vor allem ein über die Grenzen hinaus beliebtes Restaurant beherbergen, wieder entspannte Ruhe. Küchenchef Mattia Baroni führt die Küche mit stilsicherer Hand und bietet feinste Gerichte mit spannenden mediterranen und internationalen Einflüssen. Rindertatar mit Kichererbsen-Miso, Grüntee und geräuchertem Aal, Spaghetti mit einer Sauce aus Sardinen nach venezianischer Art oder eine in Bier marinierte Ente mit Aprikose und Kohl. Die Dessertkarte liest sich ebenfalls wie ein kleines Gedicht, die umfangreiche Weinkarte mit Weinen aus Südtirol, Italien und Frankreich und sogar einigen hauseigenen Weinen lässt das Herz ohnehin höher schlagen. Ein Ort mit vielen Möglichkeiten, der einfach Lust auf Genuss macht.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan

39100 Bozen, Kuepachweg 48Ruhetag: Mo, So abendsKüchenzeiten: 12–14, 19–22.30 UhrFerien: 2 Wo. Juli–Aug.+39 0471 40 21 30info@haselburg.itwww.haselburg.itKüche: Mattia BaroniLeitung: Gerhard Stecher, Andreas AmortBahn: im Ort 5 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe