Harkamp

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzDie Anfahrt führt durch teils unberührte Natur, man kommt entschleunigt an. Rundherum Stille, Weingärten, Hügel und Wälder, eine Katze streift vorbei. Das Haus wurde nach und nach in ein Hotel mit sehr schönen Gästezimmern und ein Restaurant im gemütlichen Designerlook umgebaut. Hannes Harkamp liefert als Paradewinzer feine Weine und Sekte als gelungene Menübegleitung. Die Leitung von Hotel und Küche liegt in den herrlich entspannten Händen von Heinz Harkamp. Unterstützung hat er sich jetzt dazugeholt: In der Küche hat Bernhard Atzenhofer seine Zelte aufgeschlagen, er war früher im “Lorenzhof”. Seine Partnerin Manuela ist für den charmanten Service zuständig. Die Küchenlinie wurde aber nicht verändert, das Motto lautet noch immer Regionalität und ehrliche Zubereitung. Sehr gelungen das Beef tatar, ein Klassiker ist nach wie vor die Flamberger Weinsuppe mit Zimtbrot. Im Herbst schmecken als Zwischengang hausgemachte Nudeln mit knackigen Eierschwammerln. Auf das legendäre Backhendl mit Bratkartoffeln sollte man nicht verzichten. Vanilleeis gibt’s mit drei Likören (Eier, Kürbiskern und Haselnuss).

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

8505 St. Nikolai im Sausal, Flamberg 46Ruhetag: Mai–Okt. keiner, Nov.–Mai Mo–MiKüchenzeiten: 12–17, 18–21 UhrFerien: Weihnachten–März+43 3185 22 80office@weingartenhotel.atwww.weingartenhotel.atKüche: Bernhard AtzenhoferLeitung: Familie HarkampBahn: Leibnitz 11 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe