Graf Hardegg

Topwein: Pinot noir Ried Steinbügel 2017
Guter Wein für alle Tage: Grüner Veltliner vom Gut 2019
Niederösterreich2062 Seefeld-Kadolz, Grosskadolz 1+43 2943 22 03office@hardegg.atwww.grafhardegg.at

Biodiversität, Artenvielfalt und die Schaffung eines hochwertigen Ökosystems sind für Maximilian Hardegg die Grundlagen für die Bewirtschaftung seiner Landwirtschaft und des biodynamisch geführten Weinbaus. Gerade im nördlichen Weinviertel mit seinen scheinbar unermesslichen Weiten kann man da viel falsch, aber auch viel richtig machen, da die Skalierung eine ganz eigene ist. Im Weingut arbeitet man behutsam und innovativ. So ist in den vergangenen Jahren ein Sortiment entstanden, das keine Wünsche offen lässt. Die Range reicht vom stilbildenden, trinkfröhlichen Veltliner „Veltlinsky“ bis zu eleganten Hochgewächsen wie dem Riesling oder dem Pinot noir 2017 von der Ried Steinbügel, die mit ihrer Finesse die Vorzüge eines Cool-Climate-Weinbaugebiets widerspiegeln. Abgerundet wird das Sortiment mit einem 20 Jahre im Holzfass gereiften „XO“-Veltlinerbrand und dem portähnlichen „Forticus“.

Die 20 besten Winzer in der Nähe