Feiler-Artinger

'Ehren-Kellerkatze' für herausragende Leistungen seit JahrenKurt Feiler ist ein sympathischer, unaufgeregter Winzer, als Person wie in seiner Arbeit in Weingärten und Keller. Die über 28 Hektar sind ja nicht gerade wenig; entsprechend umfangreich ist das Sortiment. Groß in Weiß, groß in Rot, groß in Süß – typisch Rust. Seit 2013 leitet er nach "Respekt"-Biodyn-Richtlinien das Weingut. Blaufränkisch ist die wichtigste Rebsorte der 60 Prozent Rotweinanteil an der Gesantfläche; der 2015 ist elegant, fruchtig und würzig und reift nach der Gärung noch in großen Eichenfässern. Das Juwel freilich ist der "Solitaire" 2015, in dem die 76 Prozent Blaufränkisch von etwas Cabernet Sauvignon und Merlot gestützt werden. Beste Lagen, beste Trauben, einfach groß! Den Ruster Ausbruch gibt es in verschiedenen Varianten, ein besonderer Jahrgang war 2013, als Essenz auch vom Zweigelt. Ungewohnt bunt gewandet ist das Welschriesling-Experiment „O.S. OLÉ BIO“, der erste Orange-Wein von Kurt Feiler. Spannend!
Topwein: Solitaire 2015
Guter Wein für alle Tage: Blaufränkisch trocken 2015

Salon

Burgenland7071 Rust, Hauptstraße 3+43 2685 237office@feiler-artinger.atwww.feiler-artinger.at

Die 20 besten Winzer in der Nähe