Erber

Wirtshaus mit HerzEin solides, ländliches Wirtshaus, das sich trotz der Wachau-Lage den Charme eines Dorfwirtshauses erhalten hat. Die diversen Stuben sind gediegen ländlich, viel Holz schafft warme Stimmung. Ländliche Klassiker schmecken, wie es sein soll: ehrlich und solide gemacht. Schinken wird selbst erzeugt, sei es vom Hirsch oder vom Schwein. Dazu frischer Kren und Bauernbrot. Passt. Auch die knusprig gebratenen Bratwürstl sind selbst produziert, die Fleischknödel im Erdäpfelteig fallen in die Abteilung "Soul Food". Wild kommt von den örtlichen Jägern. Die vorsichtige Annäherung an die neuen Zeiten zeigt sich etwa im Einsatz frischer Wildkräuter oder wenn Rote Rüben mit Kümmelkrokant vollendet werden. Den Ausklang versüßen Pannacotta mit Weichselragout oder Palatschinken mit hausgemachter Marmelade von der Wachauer Marille. Der Weinkeller ist vorwiegend mit Wachauer Kreszenzen bestückt. Wer sich näher damit befassen möchte, kann für danach auch eines der zeitgemäßen Gästezimmer buchen. Foto: Michael Liebert

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

3393 Zelking, Manker Straße 10Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 17–21 Uhr, Sa 17 –21 Uhr, So 11.30–21 UhrFerien: Febr.+43 2752 520 11info@landgasthof-erber.atwww.landgasthof-erber.atKüche: Manfred ErberLeitung: Manfred ErberBahn: Melk 8 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe