Brauhotel Weitra

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzEin altehrwürdiger Betrieb in ebensolchen, mehr als 500 Jahre alten Mauern. Die Gästezimmer sind ansprechend und am Stand der Zeit. Vor dem Haus ein Gastgarten mit Blick auf den Platz, drinnen unterschiedliche Räume, alle tipptopp hergerichtet. Man sitzt rustikal-elegant bis modern, zum Teil unter historischen Kreuzgewölben. Die Küche macht kein Geheimnis daraus, dass man sich in einem Brauhaus und im Waldviertel befindet. Es locken Waldviertler Spezialitäten wie Karpfen gebraten oder gebacken, Erdäpfelstrudel oder Mohnnudeln. Darüber hinaus gilt es zu wählen zwischen Biermenü mit unter anderem Weizenbierschaumsuppe mit gebackener Weißwurst und Rindsfilet in der Erdäpfelhaube mit Gemüsestrudel und Biersaftl, Bierparfait und Bierschokolade oder dem Biergenussmenü, das zusätzlich Bierkarpfen mit Pastinaken-Krensauce bietet. Das “Weitraer Brauhaus Biobier”, Weizenbier sowie saisonale Spezialitäten wie Wipferl-, Holler- oder Honigbier kann man hier nicht nur trinken, sondern in der Brauerei auch seiner Entstehung beiwohnen. Fotos: www.pov.at

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte vegan Übernachtungsmöglichkeit

3970 Weitra, Rathausplatz 6Küchenzeiten: 11.30–14, 18–21.30 UhrFerien: Jan.–Ende Febr.+43 2856 29 36-0info@brauhotel.atwww.brauhotel.atKüche: KM Siegfried MüllnerBahn: Gmünd 10 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, VisaWLANAusflugtipps: Xundwärts-Parcours“ im Motoripark, Moorheilbad Harbach, Theaterfestival Schloss Weitra

Die 20 besten Lokale in der Nähe