Agathawirt

4822 Bad Goisern, St. Agatha 10Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Sa, So, Fei 11–22 Uhr, sonst 17–22 UhrFerien: Nov.–24. Dez., April+43 6135 83 41office@agathawirt.atwww.agathawirt.atKüche: Josef LigasLeitung: Andrea SchennerBahn: Steeg/Gosau 1 kmPlus: Frühstücken, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, WLANZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaAusflugtipps: 600 Jahre alte Kirche „St. Agatha“ mit Guggenbichler-Altar, Eishöhlen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wo einst König Otto von Griechenland auf der Durchreise in Bad Goisern abgestiegen ist, lassen sich heute Wanderer und Mountainbiker zum Genießen nieder. Im Gastgarten des “Agathawirts” schätzt man seither an heißen Sommertagen den Schatten des 200-jährigen Kastanienbaums und der Kaisereiche. Herrschaftlich wirken das Eingangsportal aus Altausseer Marmor, die schmiedeeisernen Fensterkörbe und der Wandbrunnen. 1517 erbaut, ist der historische Teil des Hauses unter Denkmalschutz gestellt. Auch der neue Küchenchef Josef Ligas ist bedacht auf das, was traditionell schon immer gut in die Gegend passt: nämlich fangfrischer Fisch – vorwiegend Saibling und Reinanken – aus dem Hallstätter See. Aber auch Hirsch, Lamm und Kaninchen finden sich auf der Karte und ein weiterer Schwerpunkt liegt auf vegetarischen Gerichten. Jedenfalls sollen die Speisen die jeweilige Jahreszeit widerspiegeln und möglichst von regionalen Anbietern kommen. Komfortable Gästezimmer und ein großer Spabereich mit Blick auf die beeindruckende Bergkulisse! Fotorechte: Agathawirt/Andrea Schenner

Die 20 besten Lokale in der Nähe