Weydner Wirtshaus

Wirtshaus mit HerzEin Ort ohne Wirtshaus geht nicht, fand der Bürgermeister, der im Hauptberuf Biobauer ist – und tat, was ein Mann tun muss: Er sanierte ein leer stehendes Wirtshaus im Ort und wurde selber zum Teilzeitwirt. Auf die Teller kommen wohlbekannte Gerichte, sachte entstaubt. Als Mittagsmenü werden etwa Schinkennudeln oder Grenadiermarsch angeboten. Es gibt aber auch Wildschweinlasagne, Veltliner-Risotto mit Gemüse der Saison oder Esterházy-Rostbraten und danach Espressomousseschnitte mit Eierlikörschaum. Am Sonntag gibt´s Braten, der kann auch einmal vom Wild, Rind oder Lamm sein.

Untere Preisklasse (bis € 15 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan

2295 Oberweiden, Schönfelder Straße 2Ruhetag: Mo, Di, Do und So abendsKüchenzeiten: Mi 11.30–13.30, 17.30–21 Uhr, Do 11.30–13.30 Uhr, Fr 11.30–13.30, 17.30–21.30 Uhr, Sa 11.30–14, 17.30–21.30 Uhr, So 11.30–14 UhrFerien: ca. 3 Wo. im Aug.+43 2284 201 53info@weydner-wirtshaus.atwww.weydner-wirtshaus.atKüche: Mitzi BarelliLeitung: Mitzi Barelli und Franz NeduchalBahn: im Ort 500 m

Die 20 besten Lokale in der Nähe