Weingut Pröll

Ausgezeichnetes WeingutWo der Wein ist, kommen die Leute zusammen – darum gibt es im Weingut Pröll von Mai bis Dezember an jedem ersten Samstag im Monat von 13 bis 18 Uhr ein Open House. Da ist viel zu besprechen und zu verkosten, und eine kleine Jause gibt es natürlich auch. Und wenn dazu ein Wein wie der leichtfüßige und trinkfröhliche Grüne Veltliner Brenner 2016 ins Glas kommt, dann vermittelt der unmittelbar dieses Lebensgefühl einer Region, in der Wein seit jeher ein Teil der Alltagskultur war, ohne ihn deswegen gleich zur Kunstform zu überhöhen. Aber natürlich gibt es in Prölls Keller auch komplexeren Stoff, wie den klassisch-würzigen Weinviertel DAC Lehlen 2016 oder sein großer Bruder, „Der Geistliche Pröll“ 2016, ebenfalls von der Ried Lehlen, der hochreife Weißburgunder „Karln 2015“ oder der mächtige Zweigelt „Steiningen“ 2015. Weine zum Sinnieren, aber immer auch ganz einfach zum Genießen.
Topwein: Weinviertel DAC Lehlen 2016
Guter Wein für alle Tage: Grüner Veltliner Brenner 2016

Niederösterreich3710 Radlbrunn 48, +43 2956 34 41proell@weingut-proell.atwww.weingut-proell.at

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -