Weingut Lentsch – Dankbarkeit Gasthaus und Weinbau

Eines der besten Weingüter ÖsterreichsEin Name wie „Dankbarkeit“ muss einem schon zufallen, und Josef Lentsch ist gewiss ein würdiger Empfänger, der als Weinwirt in seinem „Gasthaus zur Dankbarkeit“ einiges gestemmt hat. Doch nun ist da Tochter Christine, die den Frizzante Rosé natur brut ohne Dosage vinifiziert hat. Der Pinot noir „Zur Dankbarkeit“ ist eine wahre Marke geworden und zeigt erstaunliche Langlebigkeit, wie der 2012er beweist. Rubingranat, mit minimalen Reifenoten und gewohnter Leichtigkeit im Trinkfluss, roter Beerenfrucht und straff am Gaumen, präsentiert er souverän das Potenzial, das in ihm steckt. Die "Dankbarkeit rot" 2014, eine Cuvée aus Zweigelt, St. Laurent und Pinot noir aus großem Holz, ist nicht der schlechteste Hauswein, den man finden kann. Josef Lentsch ist auch für seine Süßweine bekannt, aber wirklich spannend wird es beim maischevergorenen Traminer 2015: Bernstein, fast rosenfrei, dafür Gerbstoff.
Topwein: Pinot noir 2012
Guter Wein für alle Tage: Dankbarkeit Rot 2014

Buschenschank Edelbrand aus der eigenen Produktion Landwirtschaftliche Produkte ab Hof Wohnen im Weingut

Burgenland7141 Podersdorf am See, Hauptstraße 39+43 2177 22 23office@dankbarkeit.atwww.dankbarkeit.at

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -