Waldschenke

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzWenn Linzer einen Ausflug planen, dann gerne auf den Sternstein – zu jeder Jahreszeit und aus vielerlei Gründen. Einer davon ist zweifellos die wunderschön gelegene “Waldschenke”, mit knisterndem Kaminfeuer und gemütlichen Zimmern. Das Frühstück mit Ausblick ist inklusive. Aber auch sonst hat man kulinarisch einiges zu bieten. Küchenchef Siegfried Thumfart setzt vor allem auf heimische Lieferanten und einen auch sonst sehr bodenständigen Ansatz. Blut- und Leberwürste, allerlei Knödel sowie Mehlspeisen und Fruchtsäfte sind hausgemacht, die Reinanken kommen aus Wildfang. Sonntags gibt es Schweinsbraten, so wie es sich gehört. Wenn es die Saison gerade zulässt, gibt es zusätzlich Spargel-, Pilz-, Kürbis- und Wildwochen. Ende Oktober ist dann Enten- und Ganslzeit. Ein Gesamterlebnis, das zu jeder Zeit seinen Reiz hat und auch für Überraschungen gut ist. Teile des Hauses wurden kürzlich renoviert, das außergewöhnliche Craft-Beer-Sortiment lässt sich also ab sofort an der nigelnagelneuen Schank genießen.Fotos:Thumfart, Fredmansky

Untere Preisklasse (bis € 15 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

4190 Bad Leonfelden, Amesberg 11Ruhetag: Mi ab 15 Uhr, DoKüchenzeiten: 11.30–14, 17.30–20.30 Uhr, nachmittags kleine KarteFerien: variabel+43 7213 62 79gasthof@waldschenke.atwww.waldschenke.atKüche: Siegfried ThumfartLeitung: Carola und Siegfried ThumfartBahn: Linz 39,5 kmZahlungsmöglichkeit: Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe