Strebersdorferhof

1210 Wien, Rußbergstraße 46Ruhetag: Fr–SoKüchenzeiten: Mo–Do 11.30–14 und 18–21.30 Uhr; Fr–So nur Frühstück 8–12 UhrFerien: 2 Wo. Ende Jan./Febr., 2 Wo. Juli–Aug.+43 1 292 88 69info@strebersdorferhof.atwww.strebersdorferhof.atKüche: Sabine HaasLeitung: Sabine HaasPlus: Frühstück, Mittagsmenü, Gastgarten, barrierefrei, Kinder willkommen, hundefreundlich, WLAN, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier kann man feiern, Seminare abhalten, beim Musikantenstammtisch tanzen oder in den Gästezimmern schlafen. Im Sommer sitzt man hübsch unter alten Kastanienbäumen. So vielfältig wie das Haus, so vielfältig präsentiert sich die Küche. Sabine Haas setzt auf alte Traditionen wie Innereien oder Wild aus der Umgebung, hat von ihrem langjährigen Aufenthalt in Spanien aber auch die Liebe zur iberischen Küche heim in den Betrieb der Familie gebracht. Man hat also die Qual der Wahl etwa zwischen Pastramisalat mit gebratenen Eierschwammerln, pikanten Kalbskutteln mit ordentlich scharfer Chorizo und Blunzen, safranduftender Paella, Wiener Schnecken im Backteig auf Schwammerlgulasch, "weißen Nierndln" (Stierhoden) mit Äpfeln und grünem Pfeffer, Wildburger mit hausfaschiertem Rehfleisch und Ziegenkäse im Wachauer Schmidl-Vinschgerl und Klassikern wie Backhendl, gekochtem Rindfleisch mit klassischen Beilagen oder Topfen-Marillenstrudel mit Marillen aus dem Garten. Feine Weinauswahl!

Die 20 besten Lokale in der Nähe