Strebersdorferhof

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzDer “Strebersdorferhof” ist ein solider Betrieb mit 17 freundlichen Gästezimmern inklusive Parkplatz mit E-Tankstelle, einem Wirtshaus und einem Restaurant. Sabine Haas hat nach Stationen im Ausland, unter anderem in Spanien, vor ein paar Jahren den elterlichen Betrieb übernommen und gibt ordentlich Gas, Einsprengsel mit iberischen Einflüssen inklusive. Verarbeitet werden – soweit möglich – Produkte mit möglichst kurzer Anreise, auch von Wiener Bauern. Die Küche bietet alle vertrauten heimischen Basics, interessant wird es aber vor allem dort, wo die ausgetretenen Pfade verlassen werden. Etwa bei den Gabelbissen/Tapas, die zwischen kaltem Fleischlaberl oder hausgemachten Empanadas allerlei zu wohlfeilen Preisen bieten, oder bei mit Feta gratinierten Roten Rüben mit Eierschwammerln und Schinkenspeck oder Polentamedaillons mit Paradeisern, Chorizo und Brie überbacken. Innereien gibt es täglich, je nach Angebot, von der Lammleber mit Pilzen bis zum gerösteten Hirn. Montags empfiehlt sich das viergängige Überraschungsmenü um sensationelle 20,– Euro, beliebt auch die Abende, die rein der spanischen Küche gewidmet sind.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

1210 Wien, Rußbergstraße 46Ruhetag: So und Fei abendsKüchenzeiten: Beisl: 11–22 Uhr, So, Fei 11–15 Uhr, Restaurant: 11.30–14.30, 18–21.30 UhrFerien: 27. Jan.–10. Febr., 2 Wo. Juli–Aug.+43 1 292 88 69, +43 1 292 57 22info@strebersdorferhof.atwww.strebersdorferhof.atKüche: Sabine HaasLeitung: Sabine HaasZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN