Schiller zum grünen Baum

Wirtshaus mit HerzDas Wirtshaus selber ist ein nicht ganz so hübsches Entlein. Spätestens am Teller entpuppt es sich aber als ein Schwan von ausnehmender Schönheit. Gerhard Schiller hat seine "Steirereck"-Schule nämlich gut verinnerlicht, und das bedeutet beste Produkte, viele davon aus dem eigenen Garten, respektvoll und sorgfältig verarbeitet: feine Teigtascherln mit Brennnesselfülle in Wiesenchampignon-Rahmsauce, inspiriert geraten der knackige Karfiol mit Gänseleber, Dattelcreme und Joghurt, das Backhenderl und den Rahmgurkensalat hätte man gern öfter in dieser Qualität. Das Weinangebot ist nicht überbordend, aber mit ein paar schönen Flaschen.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof

2453 Sommerein, Hauptstraße 31Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi–Do 12–22 Uhr, Fr und Sa 10–23 Uhr, So 10–21 UhrFerien: variabel+43 676 944 40 49mail@landgasthausschiller.atwww.landgasthausschiller.atKüche: Gerhard SchillerLeitung: Gerhard SchillerBahn: Bruck/Leitha 15 kmZahlungsmöglichkeit: bar

Die 20 besten Lokale in der Nähe