Saalachstubn

5071 Wals, Käferheimerstraße 152Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi–Sa 17–22 Uhr, So und Fei 10–14.30, 17.30–22 UhrFerien: ca. 1 Wo. Ende Mai, 2 Wo. ab Mitte Aug., 2 Wo. ab Mitte Dez.+43 664 177 91 77saalachstubn@hotmail.comwww.saalachstubn.atKüche: Stefan FuchsLeitung: Waltraud FuchsBahn: Salzburg 13 kmPlus: Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlichZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa

Die Einheimischen treffen sich hier und die Stimmung ist locker. Man sitzt im Grünen, im Gastgarten kann man sogar die Saalach leise rauschen hören. Ein heimeliger Familienbetrieb, von Familie Fuchs bereits in dritter Generation geführt. Oma Waltraud, Opa Franz, die Eltern Waltraud und Alexander und Sohn Stefan am Herd – jeder packt mit an. Man findet Klassiker der Wirtshausküche, also Zwiebelrostbraten, Wiener Schnitzel, Grillwürstel, Schinken-Käse-Toast, Back-Camembert, Fiakergulasch oder Blunzenstrudel. Auch eine kleine Jausenkarte gibt es, mit Essigwurst, hausgemachter Tafelspitzsulz vom Grödiger Rind, saurem Rindfleisch und kaltem Braten. Auf der Monatskarte wird es bei Stefan Fuchs aber auch einmal kreativer. Sein Ziel: alte Gerichte neu erfinden. Auf den Teller kommen Roastbeef auf Knäckebrot mit Avocado-Limetten-Dip oder Zweierlei vom Biohuhn mit Eierschwammerlrisotto, gebratenen Pilzen und geschmolzene Ofentomaten. Ein Dorfwirtshaus wie früher, aber ohne dabei alt auszusehen.

Die 20 besten Lokale in der Nähe