Restaurant Zu ebener Erde und erster Stock

Gasthaus mit HerzSeit 30 Jahren betreuen Wolfgang und Erni Meznik Gebäude wie Gäste nun schon mit liebevoller Aufmerksamkeit. Die Räume des kleinen Häuschens sind heimelig klein und niedrig, im Obergeschoß herrscht biedermeierliches Wohnzimmerfeeling mit stilgerechten Möbeln, allerlei Zierrat und rosa Polsterung. Zu ebener Erde ist's jünger und frischer, Gusto machender Blickfang ist die gut gefüllte Tortenvitrine. Die Küche ist im besten Sinne gutbürgerlich und immer erfreulich sorgfältig: Lammbratwürstl mit Gabelkraut, Erdäpfelschmarren und hausgemachtem Senfragout, Welsfilet in der Erdäpfelkruste mit Roten Rüben und Krensauce, Paprikahendl mit Tarhonya. Als Dessert schmeckte uns das Mohnkoch mit Schokoladesauce, Zimtparfait, Rumschaum und Beerenröster. Dazu ein sehr wohlgefüllter Weinkeller, der Feines aus den Wiener Weinbergen genauso enthält wie vieles aus Restösterreich und auch ein wenig von jenseits der Landesgrenzen. Der heilige Josef, Schutzpatron des Hauses, hat's hier gut getroffen!

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof gluten- & laktosefrei

1070 Wien, Burggasse 13Ruhetag: Sa, So, FeiKüchenzeiten: 12–22 UhrFerien: ca. 3 Wo. Juli+43 1 523 62 54office@zu-ebener-erde-und-erster-stock.atwww.zu-ebener-erde-und-erster-stock.atKüche: Christian CsermakLeitung: Familie MeznikZahlungsmöglichkeit: Amex, Bankomat, Master, VisaWLAN

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -