Restaurant Figlmüller Wollzeile

Gasthaus mit HerzFür viele Menschen, die Wien besuchen, ist eines der legendären Schnitzel hier Pflicht. Und das, obwohl man hier der reinen Lehre, die für echtes Wiener Schnitzerl Kalbfleisch vorschreibt, ganz selbstbewusst entgegentritt und auf gschmackiges Schweinefleisch setzt. Exakt 30 Zentimeter Durchmesser hat der hauchdünne „Bröselteppich“, wenn er sorgfältig geklopft und ordnungsgemäß paniert in die Pfanne kommt. Und weil die Leute hier sowieso nur wegen der Schnitzel herkommen, gibt es darüber hinaus nur ein kleines Angebot, das weder Bier, Fruchtsaft und Kaffee noch Mehlspeisen beinhaltet. Stattdessen setzt man gemäß der Tradition als Weinhaus auf Wein aus den eigenen Rieden und auf noch mehr Paniertes wie Kalbsbries, Leber, Hendl oder Pute und Basics wie Gulasch oder gesottenen Tafelspitz mit den klassischen Beilagen. Ein Erfolgsrezept, das rechtzeitige Reservierung für einen Platz in den gemütlichen Stüberln oder auf der verglasten Terrasse unbedingt erforderlich macht.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl

1010 Wien, Wollzeile 5Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11–21.30 UhrFerien: letzte Wo. Juli und 1. Wo. Aug.+43 1 512 61 77info@figlmueller.atwww.figlmueller.atKüche: Vojtech BystrickyLeitung: Hans und Thomas FiglmüllerZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaWLAN

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -