Restaurant Eckel

Gasthaus mit HerzWas soll man sagen? Der "Eckel" ist der "Eckel" ist der "Eckel" – und das ist gut so. Aufgekocht wird so, wie es Urgroßvater Eckel in seinem Kochbuchklassiker „Was koche ich heute?" schon anno 1931 gelehrt hat. Also wunderbar gutbürgerlich, zwischen Gänseleberterrine mit Sauce Cumberland und Hirn mit Ei, zwischen Hummer Thermidor und Butterschnitzerl mit Erdäpfelpüree. Danach am besten Salzburger Nockerln. Dazu noch 350 Weine im Keller und ein wunderbarer Gastgarten für den Sommer. Retro kann sehr schön sein!

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten

1190 Wien, Sieveringer Straße 46Ruhetag: So, MoKüchenzeiten: 11.30–14.30, 18–22 UhrFerien: 3 Wo. ab 24. Dez., 2 Wo. Mitte Aug.+43 1 320 32 18gast@restauranteckel.atwww.restauranteckel.atKüche: Maria Zarl-EckelLeitung: Christine Mueller-ZarlZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, VisaWLAN Ausflugtipps: Erholungsgebiet Wienerwald

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -