Restaurant Das Wolf

Gasthaus mit HerzAus dem “Roten Wolf” wurde seit geraumer Zeit “Das Wolf”. Der charakteristische schwarz-weiße Kachelofen ist geblieben, dem Rundherum wurde ein zeitgemäßer Touch verliehen. Die Küchenklassiker des Hauses wie Milzschnittensuppe oder Grammelknödelchen erfreuen nach wie vor in gewohnter Perfektion, lassen aber noch ausreichend Spielraum für jüngere und internationale Kreationen: Safranschaumsuppe mit Chili und Edelfischen, Bulgur-Kichererbsen-Salat mit Paprika, Pinien, Kreuzkümmel und Limette oder Seezungenfilets auf Melanzanicreme mit Artischocke und Ofenparadeiser. Entsprechend der ambitionierten Küche wird der schon immer beachtliche Weinkeller (750 Positionen) nach wie vor mit Verve gepflegt und ist in Menge und Tiefe des Angebots herausragend. Der hübsche Garten, davon sind 400 Quadratmeter für Gemüse und Kräuter reserviert, erinnert nicht zufällig an den Showroom eines Gartenausstatters: Das Lokal gehört zu einem der großen Unternehmen der Branche, das im nahen Tulln zu Hause ist. Während der Sommersaison wird hier donnerstags der Grill angeheizt.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan

3425 Langenlebarn, Bahnstraße 58Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi 18–21 Uhr, Do–Sa 12–14, 18–21 Uhr, So 12–21 UhrFerien: variabel+43 2272 625 67restaurant@daswolf.atwww.daswolf.restaurantKüche: Christian WöberLeitung: Christoph MayerBahn: nur wenige Schritte entferntZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, VisaWLAN Ausflugtipps: Garten Tulln, Tulbinger Kogel

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -