#8 Perfect match: Sekt Brut Reserve vom Weingut Harkamp

Finesse und Frische sind hier das Thema und wenn wir von Kaviar sprechen, dann geht die Richtung schon eindeutig in Richtung prickeln… so wie die Kaviarkügelchen durch zarten Zungendruck am Gaumen zerplatzen, so soll es auch das Mousseux des Getränks der Wahl tun. Für mich einer der besten Sekte des Landes ist der Brut Reserve von Hannes Harkamp aus St. Nikolai im Sausal.

In diesem Fall war es der aktuelle Jahrgang 2013 und weil unsere Freunde zum Essen da waren, die wie wir wissen dem edlen Sprudel besonders zugetan sind, griffen wir gleich zur MAGNUM – wenn schon, denn schon. Eines gleich vorweg: Die Flasche war nicht zu groß… macht aber schon optisch einiges her und der Inhalt ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Pinot noir, Chardonnay und Pinot blanc, im Fass ausgebaut und drei Jahre in der Flasche auf der Hefe gereift entsteht feinstes Mousseux und eine aparte Mischung aus burgundischer Cremigkeit und erfrischender Frucht. Für sich ein prickelndes Erlebnis mit Suchtpotenzial und zum Saiblingscarpaccio ein Begleiter, wie man ihn sich nicht besser wünschen kann.

Kochen wie der Wirt: Sabilingscarpaccio auf “Nummer Sicher”