Günter Fink

Topwein: Blaufränkisch Alte Eiche 2015
Guter Wein für alle Tage: Welschriesling 2018
Burgenland7151 Wallern, Bahnstraße 66+43 2174 23 84weingut@fink.atwww.fink.at

Vielfalt in Bio – so könnte das Motto von Günter Fink lauten, der in seinem Sortiment nicht nur Weiß- und Rotweine, sondern auch Brände, Essige und Öle in unterschiedlichsten Varianten führt. Die Familie arbeitet möglichst ganzheitlich und ressourcenschonend. Und so werden die Rückstände der Weinbereitung zu Traubenkernmehl, -öl oder Tresternbrand weiterverarbeitet. Der Rebschnitt wird zur Rebaschenlauge nach Hildegard von Bingen, und den Saft aus unreifen Trauben – Verjus genannt – kann man mit mit Soda als alkoholfreien Spritzer oder statt Zitronensaft oder Essig zum Kochen verwenden. Erfrischend ist auch der Welschriesling 2018: ein Sommerwein, der mit angenehmen Zitrusnoten, nassem Stein und Weingartenpfirsich leicht, apfelfruchtig und knackig ins Glas kommt. Das Weingut Fink arbeitet übrigens bereits seit mehr als zehn Jahren biologisch. Vorbildliche Philosophie der Nachhaltigkeit!

Die 20 besten Winzer in der Nähe