Gernot und Heike Heinrich

'Ehren-Kellerkatze' für herausragende Leistungen seit JahrenDie Entwicklung des Weinguts von Gernot und Heike Heinrich kann durchaus als Parabel zur Entwicklung der (Rot-)Weinlandschaft im Burgenland der vergangenen drei Jahrzehnte gelten. Zunächst ging es um Qualität, reifes Traubenmaterial, Dichte und Stoffigkeit. Der nächste Schritt war die Entdeckung der Individualität, eines eigenständigen Rotweinchcharakters, was schnurstracks zu autochthonen Rebsorten wie dem Blaufränkisch und, im Falle der Heinrichs, zum Sprung an das Nordufer des Neusiedler Sees führte, wo die Schieferlagen den Weinen eine außerordentliche Mineralität verleihen. Die Reduzierung des Holzeinsatzes und die biodynamische Bewirtschaftung der Weingärten waren logische nächste Schritte. Das Sortiment des Hauses ist lebendig und vielfältig, mit Weinen wie dem Neuburger „Freyheit“ oder dem Chardonnay Leithaberg spricht man progressive Weinfreunde an, während traditionell orientierte eher zu "Pannobile", "Gabarinza" und – an Feiertagen – zum "Salzberg" greifen.

Burgenland7122 Gols, Baumgarten 60+43 2173 31 76weingut@heinrich.atwww.heinrich.at

Die 20 besten Winzer in der Nähe