Gasthof Kollerwirt

Seit dem Jahr 1913 ist der Betrieb in Familienhand, 2013 haben Melanie Koller und Franz Reicher das Ruder übernommen. Vier geschmackvolle Zimmer stehen zur Verfügung, am nächsten Tag wartet ein reichhaltiges Frühstück. Herrlich die Lage im Grünen, in der Südoststeiermark, wo sich Fuchs und Hase wirklich gute Nacht sagen. Kinder sind mehr als willkommen und dürfen sich auch austoben. Auf der schönen Terrasse genießt man steirische Köstlichkeiten. Regionalität, Saisonalität und kürzeste Transportwege sind die Schlagwörter, egal, ob bei Gemüse, Fleisch, Käse oder Fruchtsäften. In der Küche geht es ideenreich zu, dennoch bleibt man der Klassik verbunden. Eine große Rolle spielt das Vulkanlandschwein und kommt als krosses Schnitzel mit Petersilkartoffeln auf den Tisch. Wer lieber Huhn mag, der wählt das Saltimbocca mit Spargelrisotto. Aber auch die Steaks vom heimischen Strauß sind ein Renner. Wein gehört zu einem guten Essen dazu, in diesem Haus kommt aber auch die Bierkultur nicht zu kurz.

Untere Preisklasse (bis € 15 p.P.) Kleine feine Weinauswahl gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

8353 Kapfenstein, Neustift 24Ruhetag: Di, Mi; von Mai–Okt. Mi und Do ab 17 Uhr geöffnetKüchenzeiten: 11.30–14.30, 17–21 UhrFerien: jeweils 2. Wo. im Febr. und Juli+43 3157 24 13gasthof.koller@aon.atwww.gh-koller.atKüche: Franz ReicherLeitung: Melanie KollerBahn: Fehring 15 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -