Gasthaus Wallner

In Arnoldstein an der Grenze zu Italien und Slowenien ist es naheliegend, dass Karin Wallner die Traditionen und Produkte der beiden Nachbarn und Kärnten verbindet. Bestes Beispiel ist das „Come together – Kärnten : Italien“ mit Mousse vom Räuchersaibling, Prosciutto, Balsamicozwiebeln und mariniertem Wildsalat. Die Kärntner Küche ist mit verschiedenen Kärntner-Nudel-Varianten vertreten, Unentschlossene bestellen einfach den Wallner-Kärntner-Nudelteller mit allen Sorten. Neben den Wirtshausklassikern wird auch der Wallner Burger mit Gailtaler Speck gebrutzelt. Ein Publikumsliebling ist die pikante Sepiapasta mit gegrillten Calamari. Und dann ist da noch die Abteilung mit den „Wallner-Spezialitäten“: Gailitzer Festtagspfandl mit Schweinsmedaillons und Edelpilzkäse überbacken. Oder das gebackene Arnoldsteiner Hochzeitsschnitzel mit Schinken-Käse-Füllung. Hat die Chefin Jagdglück, kommen auch Wilderer-Salat mit gegrillten Hirschstreifen oder Wildragout „Hubertus“ auf den Tisch. Neu sind übrigens Hotelbar, Kaffeehaus, Rezeption und Frühstücksbereich.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

9601 Arnoldstein, Kärntnerstraße 50Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.30–22.30 UhrFerien: Ostern+43 4255 23 56wallnerwirt@aon.atwww.wallnerwirt.atKüche: Harald UrschitzLeitung: Mag. Karin WallnerBahn: im Ort 1 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -