Blauenstein

Wirtshaus mit HerzDrinnen dominiert Modernes, die Aussicht von der Terrasse ist dafür eine seit Jahrhunderten bewährte, nämlich direkt auf die Donau und hinüber aufs Stift Göttweig. Das Speisenangebot pendelt ebenfalls zwischen Tradition und Moderne, die sich hier vor allem in Form von Gerichten mit asiatischem Touch präsentiert. Man startet also entweder mit Backerbsen- oder Topinamburcremesuppe, ein Fixpunkt ist das asiatische Beef tatar mit aromatisch-scharfer Wasabibutter und Currymayonnaise, danach stehen etwa geschmortes Lammhaxerl mit gefülltem Paprika und gebratener Polenta oder Hirschcurry mit Wokgemüse und Erdnuss-Sesam-Reis zur Auswahl. Mainstream, aber zu Recht, sind die Crème brûlée mit marinierten frischen Früchten oder die Palatschinken mit Marillenmarmelade zum Abschluss. Ein Highlight ist die wohl gefüllte Vinothek des Hauses mit einer beachtlichen Breite und Tiefe, wobei der Schwerpunkt naturgemäß in der Wachau und im Kremstal liegt.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten gluten- & laktosefrei

3504 Krems an der Donau, Steiner Donaulände 56Ruhetag: Di, MiKüchenzeiten: 11.30–14, 17.30–21.30 UhrFerien: ca. 1.–20. Jan., 1 Wo. Anf. Juli+43 699 19 30 78 83restaurant@blauenstein.atwww.blauenstein.atKüche: Florian MistelbauerLeitung: Martin BlauensteinerBahn: im Ort 2 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe