Kopfsalatcremesuppe_Kochen wie der Wirt_Wirtshausführer Österreich_Klaus Egle_Elisabeth Egle_Kulinarik und Genießerhotel Alpin_IMG_8858

Kochen wie der Wirt: Einmal Suppe mit Salat

by

Kopfsalatcremesuppe_Kochen wie der Wirt_Wirtshausführer Österreich_Klaus Egle_Elisabeth Egle_Kulinarik und Genießerhotel Alpin_IMG_8758

Zuerst dachten wir ja, Armin und Alexander Gründler vom Alpin Kulinarik & Genießerhotel in Achenkirch hätten sich einen kleinen Scherz mit uns erlaubt. Suppe aus Kopfsalat? Und dann noch irgendwie geräuchert? Nicht zum ersten Mal hegten wir Zweifel an einem Rezept, das uns unsere Wirte geschickt haben – und wieder wurden sie eindrucksvoll widerlegt. Denn was wir da am Ende im Suppenteller hatten, schmeckte ebenso außergewöhnlich wie ausgezeichnet und wir beschlossen spontan, dieses Gericht wieder zu kochen, wenn wir das nächste Mal Gäste haben. Wir wollen nämlich ihre Gesichter sehen, wenn wir Ihnen eine geräucherte Cremesuppe vom Kopfsalat anbieten!

Kochen wie der Wirt – das würden wir doch alle gerne ab und zu. Wir bitten darum unsere Wirte, uns eines ihrer Lieblingsrezepte zu schicken und kochen dieses selbst nach, damit das Gericht auch bei Ihnen perfekt gelingt. Viel Spaß dabei – und bis zum nächsten Mal, beim Wirt.

Credits: Am Herd Klaus Egle  und hinter der Kamera Elisabeth Egle

Rezept Download

 

Kopfsalatcremesuppe_Kochen wie der Wirt_Wirtshausführer Österreich_Klaus Egle_Elisabeth Egle_Kulinarik und Genießerhotel Alpin_IMG_8760

Geräucherte Kopfsalatcremesuppe für ca. 5 Personen

Räuchersuppe

Zutaten

1 Liter               Rindssuppe

100g                  Speck

1 Stück              Lauch

2 Stück             Karotten

je 1 Stück         Zwiebel & Knoblauch

2                        Eiweiß

Eiswürfel

Zubereitung

Das Gemüse & den Speck grob hacken, mit dem Eiweiß und den Eiswürfeln zur klaren Rindssuppe geben und bei kleiner Hitze langsam aufkochen lassen. 1 Stunde ziehen lassen und durch ein feines Sieb abseihen.

 

Kopfsalatcremesuppe_Kochen wie der Wirt_Wirtshausführer Österreich_Klaus Egle_Elisabeth Egle_Kulinarik und Genießerhotel Alpin_IMG_8772

 

Kopfsalatpaste

Zutaten

500g                  Kopfsalat

200g                  Sauerrahm

Zubereitung

Den Kopfsalat in kochendem Wasser kurz blanchieren, dann im kalten Wasser abschrecken und mit dem Sauerrahm in der Moulinette zu einer feinen Paste mixen. Kalt stellen.

Zum Fertigstellen
Die Räuchersuppe aufkochen, etwas flüssiges Obers zugeben und einen Teil der Kopfsalatpaste zugeben. Mit ein paar Tropfen Nussöl verfeinern, alles gut durchmixen und servieren.

Der besondere Tipp: Armin und Alexander Gründler servieren zu dieser Suppe ein Tiroler Speckbrot – womit sie eigentlich schon zur Hauptmahlzeit wird!
Kopfsalatcremesuppe_Kochen wie der Wirt_Wirtshausführer Österreich_Klaus Egle_Elisabeth Egle_Kulinarik und Genießerhotel Alpin_IMG_8852

Rezept Download

Zum Alpin Kulinarik & Genießerhotel Achenkirch

Scroll Up