Gasthof Hölle

by

wirtshaus_mit_herz

Am Stadtrand von Salzburg und doch viel Grün rundherum: Die „Hölle“ ist ein modernes Traditionshaus, die Küche steht für einfach gute klassische Küche und typische Salzburger Spezialitäten. Das Team hat natürlich auch die saisonalen Höhepunkte auf der Karte – von Fisch über Wild bis zu knusprigen Bauernenten und saftigen Steaks. Bioprodukte sind erste Wahl, regional wie die feinen Fische vom Grüll in Grödig oder das Taxenbacher Tauernlamm. Zum Einstieg schmecken Grammel- und Selchfleischtascherl, geröstete Leber oder knusprig gebratene Blunzen vom Spanferkel. Kalbsrahmgulasch oder zartes Rehragout mit Semmelknödel und gerösteten Schwammerln waren hier schon immer gut, Cordon bleu und Wiener Schnitzel werden traditionell in Butterschmalz gebacken. Figurbewusste wählen gebratene Sesam-Chili-Hendlstreifen, Vegetarier die gegrillte Thymian-Polentaschnitte mit sautierten Eierschwammerln, Dattarino-Tomaten und Rucola. Engagement zeigt die Weinauswahl mit einigen der besten österreichischen Weiß- und Rotweinen.

EURO_02 glas_02 glutenfrei_laktosefrei Übernachtungsmöglichkeit
Salzburg, Wirt im Bild Salzburg 5020 Salzburg, Dr.-Adolf-Altmann-Straße 2Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11–21.30 UhrFerien: keine+43 662 82 07 60-0info@hoelle.atwww.hoelle.atKüche: Huseinovic MahirLeitung: Ernst PühringerBahn: im Ort 8 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, Bankomat, Diners, Master, VisaNächtigungsmöglichkeit: jaWLAN: ja

, , , , , , , ,

Ausflugtipps:

Scroll Up