Gasthaus Treiber

by

Der “Treiber” ist eine Institution. Und ein Multitalent. Der Familienbetrieb ist nicht nur Gasthaus, sondern auch Pension, Tankstelle und Tanzcafé. Ja, so etwas gibt es noch (Dienstag und Freitag ab 19 Uhr mit Livemusik!). Das Gasthaus selber tanzt auch auf mehreren Kirtagen. Da gibt es die Pizzeria, die Pasta (hausgemacht), die Spareribs und last, but not least das Wirtshaus. Dass all das auch gut schmeckt, dafür sorgt Herbert Treiber, der noch beim großen Werner Matt gelernt hat. Fleischstrudelsuppe, Beuschel oder Backhendl sind wirklich gut, die Liebstöckelcremesuppe mit gebackenen Wan-Tan hervorragend, die hausgemachten Steinpilznudeln mit Hühnerstreifen ebenfalls tadellos. War dem Hausherrn das Jagdglück hold, so steht zum Beispiel Rehbraten in Schwammerlsauce mit Mandelbrokkoli und Erdäpfelkroketten auf der Karte. Danach noch eine Bratapfeltarte mit Vanillesauce und dazu ein nettes Tröpferl aus der hauseigenen Vinothek, in der sich vielerlei nette Kreszenzen aus dem In- und Ausland finden, darunter auch solche aus eigenem Anbau in Deutschkreuzer Rieden.

EURO_02 glas_02 produkte_a vegan Übernachtungsmöglichkeit
Burgenland, Wirt im Bild Burgenland 7431 Bad Tatzmannsdorf, Jormannsdorfer Straße 52Ruhetag: Mi, DoKüchenzeiten: 10–22 UhrFerien: variabel+43 3353 82 71info@burgenlandurlaub.atwww.burgenlandurlaub.atKüche: Herbert TreiberLeitung: Familie TreiberBahn: Grafendorf 25 kmZahlungsmöglichkeit: barNächtigungsmöglichkeit: jaWLAN: ja

, , , , , , ,

Ausflugtipps: Alpannonia Wanderweg

Scroll Up