Beiträge Gewählte Kategorie: "Steiermark"
Wirtshausfuehrer – Kochen wie der Wirt – Geschmorte Rindsbackerl – Eberhard 10

Kochen wie der Wirt – das würden wir doch alle gerne ab und zu. Wir bitten darum unsere Wirte, uns eines ihrer Lieblingsrezepte zu schicken und kochen dieses selbst nach, damit das Gericht auch bei Ihnen perfekt gelingt. Viel Spaß dabei – und bis zum nächsten Mal, beim Wirt. Ilse Blachfellner-Mohri vom wunderschönen…(Weiterlesen)

die amsel barbara musek (c) werner krug

”Die Amsel” ist in Graz gelandet. In der Körösistraße, wo früher der Luettenberger jahrelang aktiv war. Eine Art Brasserie auf steirisch: köstlich regional, zeitgeistig, gemütlich. Die Produkte sind nachhaltig und regional, vom Biohuhn bis zum Saibling aus dem Grundlsee. Klar, Betreiberin Barbara Musek ist gebürtige Ausseerin. Die Philosophie…(Weiterlesen)

Retter

Restaurant Retter

by

Das neue Restaurant belebt das Haus ungemein. Die Blicke aus der großen Glasfront in die Natur sind schon einmal sehr erholsam, dazu kommt die Küche mit vielen Bioprodukten. Der “Retter” ist zum Beispiel am Biohof “Labonca” beteiligt, auf dem Freilandschweine, Rinder und Pute sorglos aufwachsen. Die Liste an weiteren feinen Zutaten innerhalb von…(Weiterlesen)

Pesl

Heuer neu im Sortiment ist das formidable Eis der “Eisgreißlerei”, ohne künstliche Aromen, Farbstoffe und Konservierungsmittel. Statt Eiern kommen Biomilch und -obers und jede Menge Früchte ins Eis. Auch beim Tee baute die ambitionierte Bäckerei die Kompetenz aus. Marokkanische Nana-Pfefferminze, grüner Tee oder “Stressblocker”-Tee sind ein guter Einstieg…(Weiterlesen)

Lercher_St

Hotel Gasthof Lercher

by

Ein prächtiges Haus mit rund 300 Jahren Geschichte, wunderbar gelegen im mittelalterlichen Murauer Ortskern mit historischen Bürgerhäusern. Der “Lercher” verkörpert gelebte Tradition. Das Gastzimmer mit Holztischen, der Wappensaal mit offenem Kamin und die luftige Terrasse passen zur guten bodenständigen Küche unter der Führung von Adolf Lercher junior. Die…(Weiterlesen)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gasthof Jagawirt

by

Man hat das Gefühl, durch ein Schöner-Wohnen-Magazin zu spazieren. Wandvertäfelung, Kachelofen, Großmuttervorhänge und Holzdecke schaffen Behaglichkeit. Ums Haus streifen, watscheln, schleichen und marschieren Gänse, Katzen, Schafe und Ponys. Im großen Freigehege leben mehrere Schweinerassen, genügend Platz zum Graben und Wühlen. Die Schweine sind nicht…(Weiterlesen)

Brauhaus_mariazell

Brauhaus Mariazell

by

Eine beinahe unschlagbare Kombination: regionale Wirtshausküche und das hausgemachte Bier mit dem Segen von “oben”, denn die prächtige Basilika von Mariazell ist in unmittelbarer Nähe. Alte Gewölbe und Stuben schaffen eine behagliche Stimmung, genauso wie die Schank neben den Sudkesseln und dem Gärkellerfenster mit Blick auf das gärende Bier…(Weiterlesen)

Hofwirt_by_Philip_Platzer

Hotel Hofwirt

by

Tradition trifft Moderne. Der denkmalgeschützte Barockbau im Zentrum von Seckau wurde mustergültig restauriert. Die historische Atmosphäre in den beiden holzvertäfelten Gaststuben und vor allem die wertvollen Stuckarbeiten wurden originalgetreu erhalten. Spannend ist die Architektur in den Zimmern. In der Mitte der Barockräume wurde eine moderne Badebox gebaut. Gastfreundschaft wird seit…(Weiterlesen)

Rauch_Hof

Weingasthof Rauch-Hof

by

Aus fünf Teichen direkt in die Pfanne: Karin Rauch entwickelt eine Menge Fantasie für ihre Forellen und bereitet sie heißgeräuchert mit Schnittlauchsauce zu, als Tatar mit Forellenkaviar und Limettengelee, in Kürbiskernkruste gebacken oder im Speckmantel mit Schilchersauce. Jedes Frühjahr ernten die Rauchs auf ihren Feldern frischen Spargel. Auf den…(Weiterlesen)

eckstein_terrasse

Restaurant Eckstein

by

Vor 13 Jahren rief Michael Schunko das “Eckstein” ins Leben, heute ist es als Treffpunkt in der Innenstadt nicht mehr wegzudenken. Im Sommer konzentriert sich alles auf die Terrasse mit Palmen auf einem Altstadtplatz mit historischen Häusern. Die gleichberechtigten Küchenchefs Michael Hebenstreit, früher “Novelli” und bei Joachim Gradwohl im Wiener “Fabios”, und…(Weiterlesen)

Scroll Up